Parkstadt Leipzig-Dösen

vorheriger Eintragzurück nächster Eintrag

Unweit des Leipziger Neuseenlandes, südlich von Leipzig befindet sich die Parkstadt Leipzig.

Der ländliche Charme und zugleich die Nähe zur Leipziger City machen den Stadtteil Dölitz-Dösen als südlichstes und grünstes Viertel attraktiver denn je. Zahlreiche Seen, Rad- und Wanderwege, wie auch Freizeitmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Leipziger Neuseenland reizt mit beeindruckender Vielfalt. Hier trifft Wasser auf Kultur, Action auf Entspannung und Vergangenheit auf Gegenwart. Naturbelassene Fließgewässer verschmelzen mit den umliegenden, neu entstandenen Seen und vereinen sich mit der Kulturstadt Leipzig.

Naturnah Leben

  • Auf dem 14 Hektar parkähnlichem Areal entstehen in mehr als 20 unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden ca. 350 Wohneinheiten. 
  • Ergänzend durch 18 Neubauten mit ca. 250 Wohneinheiten verbindet das Wohnareal der Parkstadt Leipzig Historie und Moderne.  Diese Neubauten werden im Rohbau durch die H+L Baustoff Werke ab März 2022 errichtet.
  • Dank liebevoller denkmalgerechter Sanierung bleibt die markante Klinkerfassade der Gebäude erhalten, um so die Einzigartigkeit und den besonderen Charme des Baudenkmals zu wahren.
  • Neben ausreichend Spiel-, Freizeit- und Bewegungsflächen auf dem verkehrsberuhigten und somit familienfreundlichen Areal, erfolgt die Erschließung einer KITA und eines Nahversorgers